DJ ATZE

Der DJ für alle Veranstalltungen

AGB

AGB`S

Für alle angebotenen Leistungen, die über unseren Service in Anspruch genommen werden, gelten zwischen dem Kunden und DJ Atze die nachfolgende Vereinbarung. Bei der Auftragserteilung gilt sie als vom Kunden zur Kenntnis genommen und akzeptiert.

1. Vertragsgegenstand

DJ Atze bietet folgende Dienstleistungen an:

1.1. Musikveranstaltungen jeglicher Art
       umfasst die Musikalische Umrahmung zu privaten und geschäftlichen Zwecken.
1.2. technische Betreuung von Veranstaltungen
1.3. Brandsicherheitswachdienst
1.4. Brandschutzerziehung
1.5. Brandschutzschulung

2. Vertragsschluss

Ein Vertrag hinsichtlich einer oder mehrerer angebotener Dienstleistungen kommt erst zustande, wenn eine Buchungsanfrage des Kunden durch DJ Atze  schriftlich oder mündlich bestätigt und vom Kunden anschließend schriftlich oder mündlich angenommen wurde. Die Auftragsbestätigung beruht auf den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

3. Preise

3.1. Als vereinbarte Preise gelten die in der Preisliste für die jeweilige Dienstleistung und im Buchungsformular angegebenen Preise.

      Sonderpreise müssen individuell vereinbart werden.

3.2. Alle entstehenden Kosten während der Dienstleistungserbringung (Hotelübernachtung, Essen, Getränke, etc.) sind vom Kunden zu übernehmen.

4. Zahlungsvereinbarung


4.1. Nach vollbrachter Leistung, erhält der Kunde eine Rechnung. Der in Rechnung gestellte Betrag ist nach der Veranstaltung, entweder in Bar oder innerhalb von  14 Tagen auf ein von DJ Atze genanntes Konto zu überweisen oder einzuzahlen. Sondervereinbarungen bleiben hiervon unberührt.
4.2. Bei einer kurzfristigen Buchung von DJ Atze ist nach der Dienstleistung der gesamte betrag in bar an DJ Atze auszuhändigen. Die Zahlung des Betrages wird

       quittiert.
4.3. Bei der Buchung von DJ Atze sind sämtliche zur Auftragserbringung entstehenden Kosten (Anreisekosten) direkt zu bezahlen.
4.4. Die Kosten für eine Verlängerung des Arrangement sind in voller Höhe unmittelbar nach Ablauf der ursprünglich vereinbarten Zeit in bar auszuhändigen.  

       Abgerechnet werden nur ganze Stunden.

5. Stornierung

Der Kunde kann bis zu 14 (vierzehn) Tagen vor Buchungsbeginn vom Vertrag zurücktreten.

6. Rechte und Pflichten

Der Kunde ist nicht verpflichtet die Dienstleistung persönlich in Anspruch zu nehmen. Eine Abtretung an Dritte ist nicht ausgeschlossen.
Die Dienstleistung darf abgelehnt werden, wenn der Kunde den vereinbarten Preis nicht bezahlen will. Für sämtliche Schäden, die nicht durch DJ Atze oder einen seiner Mitstreiter verursacht wurden, haftet der Kunde.
Der Kunde hat alle Umstände, die zu einer gefährlichen und riskanten Situation für DJ Atze führen, zu unterlassen.
Umfang, Art und Besonderheit der gebuchten Dienstleistung sind vom Kunden rechtzeitig vor Beginn DJ Atze mitzuteilen.
Der Kunde und DJ Atze erscheinen pünktlich am vereinbarten Treffpunkt. Ist eine der beiden Personen durch unverschuldete Umstände verhindert, pünktlich zu erscheinen, so ist sie verpflichtet, dies unverzüglich mitzuteilen. Die andere Person muss eine angemessene Wartezeit in Kauf nehmen.

7. Schlussbestimmung

Für sämtliche Aufträge gilt deutsches Recht. Der Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Zwickau.
Der Kunde verpflichtet sich eine durch DJ Atze vermittelte Person auch zu-künftig nur über DJ Atze und niemals direkt oder über Dritte zu buchen und zu kontaktieren.
Alle an DJ Atze übermittelten Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Teile unberührt. Anstelle einer unwirksamen oder fehlenden Bestimmung treten die jeweilige gesetzliche Regelung oder falls nicht vorhanden, Bestimmungen, die dem Sinn der unwirksamen Bestimmung entsprechen. Stand Juni 2010